last update: Mi. 15.08.2012

 vom DC ZOFINGEN zu den MIDLAND KNIGHTS

Die Gründung des Darts Club Zofingen geht zurück auf das Jahr 1982. Bereits ein Jahr zuvor hatten sich Gleichgesinnte im Restaurant Schlüssel-Pub in der Altstadt von Zofingen getroffen, um dieses englische Wurfspiel gemeinsam zu betreiben. Über 25 Jahre später ist der Darts Club Zofingen einer der erfolgreichsten Clubs in der schweizerischen Darts-Szene. Schon etliche Spieler des DCZ wurden in die Reihe der Nationalmannschaft aufgenommen, um die Schweiz an internationalen Wettkämpfen zu vertreten. Nichts desto Trotz hat der DCZ stets an seinen regionalen Wurzeln festgehalten Das Vereinslogo widerspiegelt die Verbundenheit zur Stadt Zofingen und Kanton Aargau. Der Thut, das Wahrzeichen Zofingens, ist im Vereinswappen ebenso enthalten wie die Sterne und Farben des Kantons Aargau.

Im Jahr 2010 kam dann das Aus im Schlüssel Pub. Neue Vorgaben der SWISS DARTS ASSOCIATION für ein Spiellokal, sowie kleinere und grössere Porbleme im Heimlokal machten einen Wechsel aus den altehrwürdigen Mauern von Nöten. Ein Ersatz war schnell gefunden. Mit der Neueröffnung des DART-SPORT-CENTER in Seon hatte die Mannschaft ein neues zu Hause gefunden. Folglich wurde auch der seit Jahren geführte Namenszusatz "the MIDLAND KNIGHTS" als offizieller Vereinsname übernommen. Aus Traditionsgründen hat der Club sein Vereinslogo mit dem Thut behalten und in Anlehnung an diesen auch den Namen Mittelland Ritter gewählt. Bereits kurz nach dem Wechsel nach Seon konnten die Darts Ritter ihre Mannschaftsstärke verkoppeln. So gesehen hat sich der Wechsel auf jeden Fall gelohnt, auch wenn eine Ära in Zofingen zu Ende ging..